Workshop am 26.10.2019

DER WORKSHOP
Bahn frei! Schluss mit Selbstsabotage und Aufschieberitis!

Wieso komme ich nicht aus dem Quark? Sind meine Blockaden nur Vorwände?

Bei diesem Workshop geht es ganz klar um eins: Um DICH.

Erkenne Deine Selbstsabotagemuster, Deine Bremsklötze. Pack den Stier bei den Hörner und lerne, wie Du aus einem „das kann ich eh nicht“ hin zu einem „ja logisch probiere ich ́s“ kommst. Warum? Damit Du Dich selbst nicht mehr ins Bockshorn jagst und endlich dahin kommst, wo Du hin möchtest.

Dein Nutzen? Du erfährst im Workshop, welche inneren Überzeugungen du hast, die dich bremsen. Du enttarnst deine Selbstsabotagemuster. Du erfährst mehr über die Herkunft und Entstehung dieser Muster und lernst mit hilfreichen Techniken und Methoden, sie einzudämmen. Ab dann heißt es: Bahn frei! Rein in die Leistungs- und Schaffenskraft. Damit du zufriedener und gelassener dein Leben gestalten kannst!

Inhalte: Aufspüren von ungünstigen Denkmustern · Rendezvous mit deinem Saboteur · Wo kommen die Saboteure her? Wieso sind sie da? · Muss ich immer glauben, was ich denke? · Raus aus den gewohnten Denkmustern durch Imagination · Was deine Körperhaltung mit deinem Denken zu tun hat

Zielgruppe: Jeder, der Lust hat seine gefühlten Bremsklötze loszuwerden.

Methoden: Trainerinput, Reflexion im Plenum, Einzel- und Gruppenarbeit, Feedback

Termin: Samstag, 26.10.2019 von 10 – 18 Uhr

Deine Investition: € 199,- inkl. 19% MwSt.

Ort: Praxis für Therapie & Coaching, Marktstraße 6, 55442 Stromberg

Trainerin: Nina Spiel

Anmeldung bitte per Email an info@nina-spiel.com